SPD Schwarze PumpeSPD Spremberg

Spremberger Sozialdemokraten stellt sich zur Kommunalwahl am 26. Mai 2019 auf

Am Donnerstag, 21.02.2019 trafen sich die Spremberger Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten zu einer Gesamtmitgliederversammlung, um die KandidatenInnen für die Kommunalwahl am 26.05.2019 zu nominieren.
Gleichzeitig wurde der Entwurf des Kommunalwahlprogrammes intensiv diskutiert.

15 engagierte Sprembergerinnen und Spremberger werden für die SVV kandidieren, 9 für den Kreistag, 5 für den Ortsbeirat Schwarze Pumpe und je ein/e Kandidat/in für den Ortsbeirat in Sellessen, Hornow und Trattendorf. Angeführt wird die Liste der SPD vom bisherigen Fraktionsvorsitzenden Dirk Süßmilch.

Wir treten mit einer Vielfalt aus Kompetenz und Lebenserfahrung an. Neue Namen werden auf der Liste stehen, wie auch erfahren Kommunalpolitiker. Unsere Kandidaten kommen aus unterschiedlichen Berufen, vom Verwaltungsfachwirt, dem Selbständigen und Rentner, bis zur Altenpflegerin, das garantiert eine breite Wahrnehmung der Interessen unserer Bürgerinnen und Bürger.

Wir haben uns in den letzten 5 Jahren konsequent für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in unserer Stadt eingesetzt. Das werden wir auch zukünftig so weiterführen. Die positive Resonanz in den Gesprächen mit den Bürgern bestätigt dies. Es ist uns gelungen der SPD in Spremberg ein neues Image zu geben.

Unsere Kreistagsliste wird vom Bundestagsabgeordneten Ulrich Freese angeführt. Ulrich Freese ist ein politisches Schwergewicht und wird uns helfen, damit Spremberger Interessen im Kreistag noch stärker wahrgenommen werden.

Gleichzeitig danken wir den bisherigen Stadtverordneten Klaus Grüneberg und Werner Plonka für ihr jahrzehntelanges kommunalpolitisches Engagement. Beide werden nicht mehr kandidieren.

Für die SVV wurden nominiert:

Dirk Süßmilch, Annett Zeuner, Volker Sanderhoff, Göran Richter, Peter Wolf, Monika Wagschal, Hardy Kordian, Hans Rochor, Ralf Hugler, Diana Süßmilch, Matthias Warmo, Jens Dahlitz, Frieder Beck, Kerstin Wolf, Hubert Lamm

Für den Kreistag wurden nominiert:

Ulrich Freese, Annett Zeuner, Hans Rochor, Volker Sanderhoff, Hardy Kordian, Ralf Hugler, Peter Wolf, Matthias Warmo, Dirk Süßmilch

Für den Ortsbeirat Schwarze Pumpe wurden nominiert:

Göran Richter, Hans Rochor, Jens Dahlitz, Matthias Warmo, Norman Seefeld

Für den Ortsbeirat Hornow wurde nominiert:

Anett Zeuner

Für den Ortsbeirat Sellessen wurde nominiert:

Hardy Kordian

Für den Ortsbeirat Trattendorf wurde nominiert:

Ronny Knuppe (parteilos)